Warum Kunstrasen für den Kindergartenspielplatz installieren?

Es ist nicht so einfach, die richtige Oberfläche für einen Kindergartenspielplatz zu finden. Traditionelle Produkte wie Naturrasen, Sicherheitsmatten und vieles mehr haben einige Vorteile und viele große Nachteile.

Wenn Sie jedoch Wählen Sie Kunstrasen für einen Spielplatzkönnte es sicherstellen, dass es einen erstaunlichen Boden gibt, auf dem die Kinder spielen können. Die Verwendung von Kunstrasen für Kindergarten-Spielbereiche bietet viele Vorteile, die viele Kindergärten und Schulen bereits wählen.

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Gründe für die Wahl von Kunstrasen für einen Kindergartenspielplatz aufgeführt.

Kunstrasen sorgen für eine weichere Landung

Das Hauptanliegen der meisten Schulen und Kindergärten, die einen Spielplatz einrichten, ist die Sicherheit der Kinder, die ihn benutzen. Sie werden auf jeden Fall eine absolut sichere Oberfläche schaffen wollen, auf der sie stundenlang spielen können, ohne das Risiko von enthäuteten Ellbogen, schmerzenden Knien oder noch schlimmer Verletzungen auf dem Spielplatz.

Kunstrasen eignet sich hervorragend für eine weichere und sicherere Landung. Egal wie rau und stürmisch die Kinder dort sind, der Spielplatz aus weichem Kunstrasen bleibt sicher. Der beste Schritt in dieser Hinsicht ist die Suche nach einem weichen und schwammigen Gras mit einem angenehmen Gefühl. Dies gibt den Kindern die ideale Oberfläche, um ihre Haare fallen zu lassen und eine tolle Zeit zu haben, ohne dass Sie sich Sorgen über mögliche Verletzungen machen müssen.

Geringere Wahrscheinlichkeit, auf künstlichem Rasenspiel schlammig zu werden

Die Kinder haben vielleicht eine tolle Zeit auf jedem Spielplatz und lernen sogar beim Spielen, aber in welchem Zustand kommen sie danach nach Hause? Kein Elternteil möchte, dass seine Kinder von Kopf bis Fuß im Schlamm gebacken nach Hause zurückkehren.

Dies ist eines der großen Probleme bei vielen Arten von Böden, da starker Regen diese Oberflächen schnell in ein schlammiges Chaos verwandeln kann. Noch schlimmer wird es, wenn viele kleine Fußpaare stundenlang hin und her gehen.

Auf der anderen Seite können Kunstrasenoberflächen das Wasser gut ablassen und dies kann den Kindern helfen, jederzeit sauberer zu bleiben. Sie können sogar direkt nach einem heftigen Regensturm problemlos spielen, da das Wasser schnell abfließt.

Keine Grasflecken mehr auf künstlichem Rasenspielplatz

Das Spielen auf dem Naturrasen hat einen weiteren Nebeneffekt, den Eltern nicht sehen möchten. Dies ist die Tatsache, dass die Kinder mit bösen Grasflecken nach Hause gehen können. Diese sind schwer aus der Kleidung zu entfernen und können bedeuten, dass ein lustiger Tag damit endet, dass Eltern und verärgerte Kinder sich beschweren.

Durch die Verwendung von Kunstrasen auf einem Kindergartenspielplatz können Sie dieses Problem jedoch ganz einfach vermeiden. Egal wie viel die Kinder spielen und zu Boden fallen, sie werden später nicht mit schrecklichen Grasflecken nach Hause gehen, die ihre Kleidung ruinieren.

Es ist auch einfach, diese Art von Gras makellos sauber und hygienisch zu halten. Durch einfaches Abspritzen können Sie Schmutz und Staub, der dort gelandet ist, sehr schnell und mit geringem Aufwand entfernen.

Länger spielen

Vielleicht profitieren die Kinder am meisten davon. Egal bei welchem Wetter, sie können so lange auf einem Kunstrasenspielplatz spielen, wie sie möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Selbst nach einem langen Tag, an dem viele verschiedene Kinder es benutzen, sieht die Oberfläche wie neu aus. Auf diese Weise ist es auch am nächsten Tag wieder einsatzbereit.

Andere Arten von Oberflächen können sehr schnell in einen schlechten Zustand geraten, was bedeutet, dass einige Wartungsarbeiten erforderlich sind, bevor der Spielplatz wieder sicher verwendet werden kann. Auf der anderen Seite eignet sich Kunstrasen hervorragend für lange Tage des endlosen Spielens.

Kunstrasen-Spielplatz reduziert Allergierisiko

Ein interessanter Punkt ist, dass einige andere Oberflächen bei Kindern mit Allergien Probleme verursachen können. Das Gras ist der größte Schuldige hier und einige Eltern müssen ihre Kinder von Spielplätzen mit einem natürlichen Rasen fernhalten.

Zum Glück können Sie Kunstrasen wählen, der die Kinder vor allergischen Reaktionen schützt. Dies ermöglicht jedem Kind, das dort spielen möchte, dies zu tun, ohne seinen Eltern Sorgen zu machen.

Dies mag für einige Eltern keine so große Sache sein, aber für diejenigen, die Kinder mit Allergien haben, könnte es der wichtigste Punkt von allen sein.

Bewährte dauerhafte Oberfläche

Es ist auch erforderlich, eine dauerhafte Oberfläche zu wählen. Der Vorteil von Kunstrasen ist, dass er extrem langlebig ist. Die Kinder können hier Stunde für Stunde und Tag für Tag spielen, ohne Schaden zu nehmen. Einige Kunstrasenmodelle von ArtTurf haben 8 Jahre Garantie. Dies bedeutet, dass der Spielplatz länger gut aussieht und vor allem seine Hauptaufgabe erfüllt, die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Das heißt, wenn es einmal montiert ist, können Sie sich darauf freuen, dass es für viele Jahre eine großartige Spielumgebung bietet.

Holen Sie sich den maximalen Wert

Schließlich ist die Option von Kunstrasen wirtschaftlicher als Sie vielleicht denken. Kunstrasen hält länger und benötigt weniger Wartung, wenn man bedenkt, dass die Verwendung dieses Fußbodens auf lange Sicht ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.

Empfohlene Produkte